Weltmarktführer.
An jeder Ecke.

Wenn Sie sich in Monheim am Rhein ansiedeln möchten, befinden Sie sich in guter Gesellschaft. Die Toplage als Wohn- und Wirtschaftsstandort und die unternehmerfreundlichen Strukturen weiß nicht nur ein starker Mittelstand zu schätzen. Auch Global Player wie Bayer, BASF, Henkel, Jenoptik, UPS, Ecolab, OQ und UCB haben sich hier niedergelassen. Wir heißen Sie gerne willkommen – mit Pluspunkten an jeder Ecke.

Wir können ja viel erzählen - das sagt die Wirtschaft.

Geografisch mittendrin. Und wirtschaftlich ganz oben.

Ihre gute Ausgangslage ist auch unsere Lage. Im Herzen der Metropolregion Rhein-Ruhr und zwischen Düsseldorf und Köln gelegen, profitieren Unternehmen in Monheim am Rhein von einer exzellenten Infrastruktur und einem immensen regionalen Absatz- und Arbeitsmarkt.

Im Umkreis von 50 Kilometern leben knapp neun Millionen Menschen und wirtschaften rund 400.000 Unternehmen. Und auch die bedeutenden europäischen Zentren Amsterdam, Brüssel, Frankfurt und Luxemburg sind höchstens zweieinhalb Autostunden entfernt – beste Voraussetzungen also für Ihren unternehmerischen Erfolg!

Weniger ist mehr.

Unser Verständnis von Unternehmerfreundlichkeit: Den niedrigen Gewerbesteuersatz noch niedriger machen. Zum 1. Januar 2018 haben wir ihn noch einmal um 10 Punkte auf nur noch 250 gesenkt. Für uns ein weiterer Schritt, um den pulsierenden Wirtschaftsstandort Monheim am Rhein noch attraktiver zu gestalten. Viele Unternehmen aus dem In- und Ausland haben sich in den letzten Jahren für den Standort Monheim am Rhein entschieden. Und das Interesse weiterer Firmen an einer Ansiedlung ist groß.

Bei der Fachkräfte-Wahl die volle Auswahl.

Wichtig für Unternehmen bei der Standortwahl: die Verfügbarkeit von qualifizierten Arbeitskräften. Auch hier punktet Monheim am Rhein mit seiner Lage zwischen den Metropolen Düsseldorf und Köln. In einem großen Einzugsgebiet finden Unternehmen die Fachkräfte, die sie benötigen: vom Hightech-Unternehmen mit 900 Mitarbeitern bis hin zur Tischlerei mit 7 Beschäftigten. Mit der 2008 gegründeten Akademie für Unternehmensmanagement (AFUM) im Studienzentrum Monheim bietet sich den Unternehmen zudem die Möglichkeit, ihre Beschäftigten berufsbegleitend in unmittelbarer Nähe zum eigenen Firmenstandort weiterzubilden.

Wir sind am Rhein. Nicht am Ende der Welt.

Unsere idyllische Stadt liegt am Rhein. Aber keinesfalls am Ende der Welt. Über die nahegelegenen Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn können Geschäftspartner aus 56 Ländern und vier Kontinenten nonstop an- und abreisen. Über die Autobahnen A 3, A 59 und A 542 ist die Stadt hervorragend an das europäische Fernstraßennetz angebunden. Und auch mit dem öffentlichen Personenverkehr ist Monheim am Rhein problemlos und in kurzen Taktungen zu erreichen.

Übersicht

schliessen

Der beste Ort für Ärmel hoch.

Flächendeckend attraktive Grundstücke und Büros.

Die Stadt Monheim am Rhein bietet Unternehmen viele Entwicklungsmöglichkeiten: Zurzeit stehen noch gut 8.000 Quadratmeter direkt bebaubare Gewerbeflächen zum Kauf zur Verfügung. Weitere gut 70.000 Quadratmeter werden aber in den nächsten Jahren durch Revitalisierungsprojekte neu geschaffen. Darüber hinaus gibt es von mehreren Projektentwicklern konkrete Planungen zum Schaffen von rund 30.000 Quadratmetern Bürofläche bis ins Jahr 2024.

In den vergangenen zehn Jahren wurden gut 400.000 Quadratmeter Gewerbeflächen erschlossen und zu großen Teilen vermarktet. Das Gewerbegebiet Rheinpark wurde von der Montag-Stiftung „Urbane Räume“ als europäisches Vorzeigeprojekt ausgezeichnet. Der Standort besticht durch seine herausragende städtebauliche Qualität und stellt für jedes Unternehmen eine repräsentative Adresse dar: Eine aufwändig gestaltete Wasserachse verbindet die Grundstücke mit dem Rheinufer und die Gastronomie auf dem Monberg lädt mit ihrer Kombination aus karibischem Flair und zünftiger Biergartenatmosphäre zum Verweilen ein. In den bestehenden Bürogebäuden stehen immer wieder Mietflächen zur Verfügung.

Im Zusammenhang mit weiteren Büro- und Gewerbeflächen in den anderen Gewerbegebieten finden interessierte Investoren und Unternehmen also eine große Auswahl attraktiver Standorte für nahezu jede Branche und Betriebsgröße.

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
stellvertetende Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Am Wald

Im Gewerbegebiet Am Wald sind am Ortseingang von Monheim am Rhein noch zwei Grundstücke verfügbar.

Mehr erfahren


Am Monbagsee

Monheims neues Gewerbegebiet liegt nur 1,5 Kilometer von der A 59 entfernt. Hier steht noch ein Grundstück mit rund 1.700 Quadratmetern zur Verfügung.

Mehr erfahren


Im Weidental

Im Gewerbegebiet Im Weidental ist in unmittelbarer Nähe zur Autobahn noch ein Grundstück mit knapp 3.000 Quadratmetern zum Kauf verfügbar.

Mehr erfahren


Creative Campus Monheim

Der Creative Campus bietet alles, was zum erfolgreichen Arbeiten benötigt wird: Vom Laborplatz über kompetente Unternehmen bis hin zu gutem Essen.

Mehr erfahren


Büroensemble BLUE 714

Am Kopf der Wasserachse im Rheinpark entsteht ein Gebäudeduo aus 36 Meter hohem Turm und flachem Atriumbau.

Mehr erfahren


Büroimmobilie Monheim V

An der Wasserachse im Rheinpark entsteht ein terrassierter Gebäudekörper mit mehr als 5.500 Quadratmetern Bürofläche.

Mehr erfahren


Ansprechpartner

Thomas Zitzmann
stellvertetende Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Am Wald

Das Gewerbegebiet Am Wald liegt am Stadteingang zu Monheim am Rhein und damit nur drei Minuten von der Autobahn 59 entfernt. Das Areal wird geprägt durch zwei Lebensmitteldiscounter, die für eine hohe Besucherfrequenz am Standort sorgen. Wenn Sie von diesen starken Kundenströmen profitieren wollen, sind Sie hier genau richtig.

Zusätzlich zu den Lebensmitteldiscountern sind in dem Gewerbegebiet Betriebe unterschiedlicher Branchen und Größenordnungen ansässig: Hier finden Sie neben Fliesenhandel, Kfz-Handel und -Reparatur, Sanitär- und Heizungsbetriebe auch Betriebe des verarbeitenden Gewerbes und Unternehmen aus der Dienstleistungsbranche.

Übersicht Gewerbegebiet Am Wald

Gewerbeflächen: Am Wald

Baufeld 1 - Am Wald
Grundstück mit 1.850 m² im Gewerbegebiet Am Wald

Mehr erfahren

Baufeld 2 - Am Wald
Kleines Grundstück mit 1.600 m² im Gewerbegebiet Am Wald

Mehr erfahren

 

Ansprechpartner

Thomas Zitzmann
stellvertetende Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Am Monbagsee

Das Gewerbegebiet Am Monbagsee besticht vor allem durch seine verkehrsgünstige Lage. Denn die A 59 ist nur 1,5 Kilometer entfernt und der Bahnhof Langenfeld (Rheinland) mit seinen Direktverbindungen nach Köln, Düsseldorf und Essen wird mit dem Bus in nur sechs Minuten erreicht. Geschäftsführung, Belegschaft, Gäste, Kunden und Lieferanten profitieren somit von einer sehr guten Erreichbarkeit des Standorts. In fußläufiger Entfernung liegt zudem das Hotel am Wald (drei Sterne) mit Übernachtungsmöglichkeiten sowie Tagungs- und Seminarräumen.

Dank seiner Lage am Ortseingang von Monheim am Rhein können sich Unternehmen im Gewerbegebiet Am Monbagsee besonders gut und in exponierter Lage präsentieren. Zur guten Adresse trägt auch die Nachbarschaft international tätiger Unternehmen bei, wie etwa Jenoptik, EPLAN und die Theissen Medien Gruppe.

Übersicht Gewerbegebiet Am Monbagsee

Gewerbeflächen: Am Monbagsee

Baufeld 1 - Am Monbagsee
Baufeld 1 - Grundstück mit Seeblick

Mehr erfahren

 

Ansprechpartner

Thomas Zitzmann
stellvertetende Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Im Weidental

Im Gewerbegebiet Im Weidental hat sich im Jahr 2012 mit Ecolab ein Global Player angesiedelt. Im Jahr 2018 folgte der Softwareentwickler SEGGER. Darüber hinaus sind hier ein Maschinenbauer, Dienstleister sowie Freizeit- und Gastronomiebetriebe vor Ort. Gegenwärtig ist in dem Gewerbegebiet in unmittelbarer Nähe zur Autobahn noch ein Grundstück mit einer Fläche von knapp 3.000 Quadratmetern zum Kauf verfügbar.

Übersicht Gewerbegebiet Im Weidental

Gewerbeflächen: Im Weidental

Baufeld 1 - Im Weidental
900 m zur Autobahn! Gewerbegrundstück an der A 59.

Mehr erfahren

 

Creative Campus Monheim

Im Creative Campus ist das international tätige Pharmaunternehmen UCB ansässig und in unmittelbarer Nachbarschaft liegen Firmenzentrale und Forschungszentrum von Crop Science der Bayer AG. In den kommenden Jahren soll der Campus weiter ausgebaut und neue Flächen erschlossen werden. Ziel ist es, einen hochwertigen Biotech- und LifeScience-Park zu entwickeln, der sowohl Startups als auch etablierten Unternehmen viel Platz bietet.
Luftbild Creative Campus Monheim

Gewerbeflächen: Creative Campus Monheim

Creative Campus Monheim

Mehr erfahren

 

Ansprechpartner

Thomas Zitzmann
stellvertetende Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Büroensemble BLUE 714

Am Kopf der repräsentativen Wasserachse im Rheinpark ermöglicht das Gebäudeduo mit einem 36 Meter hohen Turm und einem flacheren Atriumbau arbeiten mit Rheinblick. In den Mieteinheiten ab 250 Quadratmetern werden klassische Zellenstrukturen genauso umsetzbar sein wie Open-Space-Lösungen für New Work. Dank schnellem Glasfaseranschluss sind die Voraussetzungen für ein Smart Commercial Building gegeben. Außerdem können die Gebäude bei Bedarf so ausgestattet werden, dass Mieter auf Wunsch umfangreiche Serviceleistungen per App nutzen können.

Projektskizze BLUE 714

Gewerbeflächen: Büroensemble BLUE 714

Büroensemble BLUE 714

Mehr erfahren

 

Ansprechpartner

Thomas Zitzmann
stellvertetende Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Büroimmobilie Monheim V

Die Gebäudeplanung des Projekts Monheim V sieht eine Büronutzung mit einer Mietfläche von circa 5.600 Quadratmetern vor. Die dritte und fünfte Etage des sechsgeschossigen Gebäudes sind jeweils um einige Meter eingerückt, so dass großzügige Außenterrassenbereiche mit Rheinblick entstehen. Baubeginn für das Projekt ist 2020. Ansprechpartner für Mietinteressenten ist die städtische Wirtschaftsförderung.

Projektskizze Monheim V

Gewerbeflächen: Büroimmobilie Monheim V

Büroimmobilie Monheim V

Mehr erfahren

 
   

Ansprechpartner

Thomas Zitzmann
stellvertetende Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Baufeld 1 - Am Wald

Grundstück mit 1.850 m² im Gewerbegebiet Am Wald

Das Gewerbegebiet Am Wald liegt am Stadteingang zu Monheim am Rhein und damit nur drei Minuten von der Autobahn 59 entfernt. Das Areal wird geprägt durch zwei Lebensmitteldiscounter, die für eine hohe Besucherfrequenz am Standort sorgen. Wenn Sie von diesen starken Kundenströmen profitieren wollen, sind Sie hier genau richtig.

Zusätzlich zu den Lebensmitteldiscountern sind in dem Gewerbegebiet Betriebe unterschiedlicher Branchen und Größenordnungen ansässig: Hier finden Sie neben Fliesenhandel, Kfz-Handel und -Reparatur, Sanitär- und Heizungsbetrieben auch Betriebe des verarbeitenden Gewerbes und Unternehmen aus der Dienstleistungsbranche.

Auf einen Blick

Grundstücksgröße gesamt
1.850 m²
Vermarktungsart
Kauf
Bebaut nach
rechtskräftiger Bebauungsplan 91 M "westlich Am Wald"
Flächenausweisung
Gewerbe (GE)
Grundflächenzahl (GRZ)
0,8
Mögliche Gebäudehöhen
10 m
Mögliche Nutzung
Handwerk, Produktion, Dienstleistung, Vertrieb
Verkehrliche Erschließung
ca. 1,5 Kilometer zur A 59 (Anschlussstelle Monheim)
ÖPNV
Buslinien 790, 791: Haltestelle Baumberger Chaussee
 
   

Ansprechpartner

Thomas Zitzmann
stellvertetende Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Baufeld 2 - Am Wald

Kleines Grundstück mit 1.600 m² im Gewerbegebiet Am Wald

Das Gewerbegebiet Am Wald liegt am Stadteingang zu Monheim am Rhein und damit nur drei Minuten von der Autobahn 59 entfernt. Das Areal wird geprägt durch zwei Lebensmitteldiscounter, die für eine hohe Besucherfrequenz am Standort sorgen. Wenn Sie von diesen starken Kundenströmen profitieren wollen, sind Sie hier genau richtig.

Zusätzlich zu den Lebensmitteldiscountern sind in dem Gewerbegebiet Betriebe unterschiedlicher Branchen und Größenordnungen ansässig: Hier finden Sie neben Fliesenhandel, Kfz-Handel und -Reparatur, Sanitär- und Heizungsbetrieben auch Betriebe des verarbeitenden Gewerbes und Unternehmen aus der Dienstleistungsbranche.

Auf einen Blick

Grundstücksgröße gesamt
1.600 m²
Vermarktungsart
Kauf
Bebaut nach
rechtskräftiger Bebauungsplan 91 M "westlich Am Wald"
Flächenausweisung
Gewerbe (GE)
Grundflächenzahl (GRZ)
0,8
Mögliche Gebäudehöhen
10 m
Mögliche Nutzung
Handwerk, Produktion, Dienstleistung, Vertrieb
Verkehrliche Erschließung
ca. 1,5 Kilometer zur A 59 (Anschlussstelle Monheim)
ÖPNV
Buslinien 790, 791: Haltestelle Baumberger Chaussee
 
   

Ansprechpartner

Thomas Zitzmann
stellvertetende Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Baufeld 1 - Am Monbagsee

Baufeld 1 - Grundstück mit Seeblick

In unmittelbarer Nähe zum Monbagsee steht hier ein rund 1.700 Quadratmeter großes Grundstück zum Kauf zur Verfügung. Die Fläche eignet sich besonders als Büro-, Verwaltungs- oder Dienstleistungsstandort. Der Bebauungsplan erlaubt eine Bebauung von bis zu zwölf Metern Höhe. Aus dem obersten Stockwerk öffnet sich der Blick auf den Monbagsee.

Auf einen Blick

Grundstücksgröße gesamt
1.720 m²
Vermarktungsart
Kauf
Status
erschlossen, sofort bebaubar
Bebaut nach
rechtskräftiger Bebauungsplan 126 M "Menk"
Flächenausweisung
Gewerbe (GE)
Grundflächenzahl (GRZ)
0,8
Mögliche Gebäudehöhen
12 m
Mögliche Nutzung
Büro, Dienstleistung, Forschung und Entwicklung, Verwaltung, Vertrieb
Verkehrliche Erschließung
ca. 1,5 Kilometer zur A 59 (Anschlussstelle Monheim)
ÖPNV
Buslinien 790, 791: Haltestelle Baumberger Chaussee
 
   

Ansprechpartner

Thomas Zitzmann
stellvertetende Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Baufeld 1 - Im Weidental

900 m zur Autobahn! Gewerbegrundstück an der A 59.

Im Gewerbegebiet Im Weidental hat sich im Jahr 2012 mit Ecolab ein Global Player angesiedelt. Im Jahr 2018 folgte der Softwareentwickler SEGGER. Darüber hinaus sind hier ein Maschinenbauer, Dienstleister sowie Freizeit- und Gastronomiebetriebe vor Ort. Gegenwärtig ist in dem Gewerbegebiet in unmittelbarer Nähe zur Autobahn noch ein Grundstück mit knapp 3.000 Quadratmetern zum Kauf verfügbar.

Auf einen Blick

Grundstücksgröße gesamt
2.950 m²
Vermarktungsart
Kauf
Status
erschlossen, sofort bebaubar
Bebaut nach
rechtskräftiger Bebauungsplan (B-35 Gewerbegebiet "Im Weidental")
Flächenausweisung
Gewerbe (GE)
Grundflächenzahl (GRZ)
0,8
Mögliche Gebäudehöhen
15 m
Mögliche Nutzung
Büro, Dienstleistung, Forschung und Entwicklung, Verwaltung, Vertrieb, Produktion
Verkehrliche Erschließung
ca. 2 Minuten zur A 59 Anschlussstelle Richrath / Baumberg
ÖPNV
Buslinie SB 78: Haltestelle Ecolab
 
   

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de

Creative Campus Monheim

Im Creative Campus ist das international tätige Pharmaunternehmen UCB ansässig und in unmittelbarer Nachbarschaft liegen Firmenzentrale und Forschungszentrum von Crop Science der Bayer AG. Darüber hinaus haben mehrere Startups aus der LifeScience-Branche Büros und Labore angemietet und stehen damit für die junge, dynamische Entwicklung des Campus.

Alle Unternehmen im Creative Campus profitieren von einer modernen Infrastruktur und vielfältigen Leistungen. Das Angebot richtet sich nach den Bedürfnissen der Campus-Mitglieder und wird stetig weiterentwickelt. Leistungen wie das Stellen eines Gefahrgutbeauftragten oder die Lagerung und Entsorgung von Chemikalien werden zentral zu attraktiven Gemeinschaftspreisen eingekauft. Die Unternehmen können ohne viel Aufwand diese Leistungen individuell beziehen und sich dadurch ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Für das leibliche Wohl sorgt außerdem das Bistro EssArt, eine allen Beschäftigten zugängliche Kantine. Und auch für den familiären Nachwuchs bietet der Creative Campus Platz: Im zweisprachigen Kindergarten mit großem Außengelände wissen Eltern ihre Kinder in direkter Nähe zum Arbeitsplatz bestens betreut.

In den kommenden Jahren soll der Campus weiter ausgebaut und neue Flächen erschlossen werden. Ziel ist es, einen hochwertigen Biotech- und LifeScience-Park zu entwickeln, der sowohl Startups als auch etablierten Unternehmen als Standort dient. Auf dem Areal des Creative Campus stehen über 50.000 Quadratmeter freie Gewerbefläche zur Verfügung. Profitieren Sie von der perfekten Infrastruktur und den Synergien durch die direkte Nachbarschaft zu zwei Global Playern der LifeScience-Branche. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Wunschimmobilie maßgeschneidert zu erstellen. Bau- und Planungsrecht für die freien Grundstücksflächen werden derzeit geschaffen. Den Masterplan zur Entwicklung des Geländes finden Sie hier.

 

Auf einen Blick

Raumangebot im Bestand:

  • Über 1.000 m² Büroräume mit Laborflächen
  • Hochregallager mit zusätzlichen Kapazitäten
  • Labore und Lager erfüllen alle (arzneimittel-)rechtlichen und baulichen Voraussetzungen
  • Ausreichend Parkplätze für Campus-Angehörige und Besucher

Infrastruktur und Dienstleistungen:

  • Leistungsfähige Gebäudetechnik
  • Modernste Kommunikationsanlagen
  • Pförtnerservice und Wachschutz
  • Empfang und Telefonzentrale
  • Logistikservice (Post- und Paketdienste)
  • Besprechungs- und Konferenzräume
  • Kantine mit hervorragender Gastronomie und separaten Räumen für Geschäftsessen
  • Kindergarten (4 Monate bis 6 Jahre) mit großem Außengelände, angepassten Betreuungszeiten und zweisprachiger Betreuung
 
   

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
stellvertetende Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Büroensemble BLUE 714

Am Kopf der repräsentativen Wasserachse im Rheinpark ermöglicht das Gebäudeduo mit einem 36 Meter hohen Turm und einem flacheren Atriumbau arbeiten mit Rheinblick. In den Mieteinheiten ab 250 Quadratmetern werden klassische Zellenstrukturen genauso umsetzbar sein wie Open-Space-Lösungen für New Work. Dank schnellem Glasfaseranschluss sind die Voraussetzungen für ein Smart Commercial Building gegeben. Außerdem können die Gebäude bei Bedarf so ausgestattet werden, dass Mieter auf Wunsch umfangreiche Serviceleistungen per App nutzen können. Impressionen und weitere Informationen finden Sie hier im Exposé oder im Internet unter www.blue714.de.

 

Auf einen Blick

  • Bürofläche insgesamt: ca. 20.200 m²
  • Geplante Fertigstellung: 2022 (Turm) bzw. 2024 (Atriumbau)
  • Besonderheiten: attraktive Dachterrasse auf dem Turm; Gastronomie im Erdgeschoss
 
   

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
stellvertetende Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 261

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Büroimmobilie Monheim V

Die Gebäudeplanung des Projekts Monheim V sieht eine Büronutzung mit einer Mietfläche von circa 5.600 Quadratmetern vor. Die dritte und fünfte Etage des sechsgeschossigen Gebäudes sind jeweils um einige Meter eingerückt, so dass großzügige Außenterrassenbereiche mit Rheinblick entstehen. Baubeginn für das Projekt ist 2020. Ansprechpartner für Mietinteressenten ist die städtische Wirtschaftsförderung.

 

Auf einen Blick

  • Grundfläche des Gebäudes: ca. 1.300 m²
  • Bürofläche insgesamt: ca. 5.600 m²
  • Bauzeit: ca. 10 Monate
  • Besonderheiten: Großzügige Dachterrassen mit Rheinblick; Bistro/Café im Erdgeschoss
 
 
 
Newsletter
Wirtschaftsförderung
BUSINESS
LEBEN